Unternehmen

Als Installateur für Elektrotechnik verliebt sich Georg Zimmermann im Rahmen der Elektrifizierung der Schwalm in eine junge Damen. Diese bewegt Ihn dazu in Neukirchen sesshaft zu werden. 1925 gründet er hierzu die heutige Zimmermann GmbH. Seine Söhne führen diese Idee weiter. U.a. werden fortan Elektromotore hergestellt. Die Qualifikation zum Meister im Elektromaschinebauer befähigt dabei zum vollständigen Bau von Elektromotoren. Sein Sohne Richard beschäftigt sich nach seiner Meisterprüfung zum Elektromaschinenbauer und Elektroinstallateur vermehrt mit der neuen Kältetechnik. Die Firma wächst fortan stetig. In den 60ern entsteht so eine der innovativsten Handwerksimmobilien in Neukirchen. Die Kältetechnik führt zu weiteren Kundenbedürfnissen. Die Nachfrage nach kompletten Gaststronomieeinrichtungen steigt. Hier arbeitete er eng mit einem ortsansässigen Schreiner und einer Kühlmöbelfirma zusammen. Doch nachdem er von diesen terminlich versetzt wird, sieht er die Notwendigkeit zur eigenen Herstellung von Holz- und Edelstahlmöbeln. Unsere heutige Edelstahlverarbeitung und Tischlerei werden geboren. In den 70er Jahren wird das Unternehmen, da es sich auf dem vorhandenen Grund und Boden nicht weiter ausdehnen kann, um ein Produktionsgebäude an einer weiteren Stelle in Neukirchen erweitert. 1986 steigt auch sein Sohn Rudolf in das Unternehmen ein. Als Diplom Ingenieur bringt er dabei alles notwenige zur erfolgreichen Unternehmensgeschichte mit. Das Unternehmen kann fortan stark von der deutschen Widervereinigung profitieren. Es etabliert sich als gastronomischer Gesamteinrichter und regional als Kälte-/Klima-Fachbetrieb. Die Elektroninstallation wird nur noch im Rahmen der Gesamteinrichtung forciert. Der Elektromaschinenbau wird aufgegeben. Stetig Investitionen in moderne Maschinen sichern der Marktstatus. Als eines der wenigen Unternehmen seiner Branche kann die Zimmermann GmbH die Wirtschaftskrise Ender der 90er und Anfang der 2000er Jahre überstehen und geht gestärkt aus dieser Zeit hervor. 2004 steigt auch der Sohn Rudolfs in das Unternehmen ein. Als staatl. gepr. Techniker für Kälte- und Klimatechnik, Meister seines Handwerks und Betriebswirt kann er fortan die Entwicklung des Unternehmens positiv beeinflussen. Die Kältetechnik kann sich fortan weiter etablieren und Marktanteile erobern. 

Heute bietet die Zimmermann GmbH mit Ihren Bereichen HOLZ – EDELSTAHL – KÄLTE- GASTRO – TECHNIK einen einzigartigen Leistungsumfang. Einer, der diese Bereiche mit allen Kompetenzen präsentiert, ist ein besonderer Partner. Dieses Leitmotto stärkt uns in unserer Philosophie: Alles aus einer Hand: Zimmermann GmbH!

Tradition und modernes Handwerk treffen zusammen. Testen Sie es!

Firmengebäude Zimmermann GmbH Neukirchen

Firmensitz der Zimmermann GmbH in Neukirchen